Nachhaltige Vermögensverwaltung

Warum nachhaltig investieren?

Investieren gemäss den persönlichen Wertvorstellungen

Gewissheit, dass sich das investierte Kapital nicht negativ auf Umwelt und Gesellschaft auswirkt

Verbesserung des Risiko-Ertrags-Profils

«Wir bei Ethos haben beobachtet, dass Unternehmen, welche nach unseren eigenen Nachhaltigkeitskriterien innerhalb eines Sektors zur besseren Hälfte gehören, tendenziell eine bessere Performance ausweisen.»

Vincent Kaufmann, CEO Ethos

Nachhaltige Vermögensverwaltung bei Prosperis

Nachhaltige Vermögensverwaltung bedeutet für uns nicht nur, Anlagen in zukunftsorientierte Produkte und Themen zu tätigen, sondern auch grösstmögliche Transparenz in der Zusammenarbeit mit Banken und Fondsanbietern durchzusetzen. Unsere Grundsätze, Werte und Anlagekriterien prägen unseren Anlageansatz und den Umgang mit unseren Kunden. Damit generieren wir langfrisitig einen Mehrwert. Sei es nun eine Mehrrendite durch Anlagen in zukunftsträchtige Technologien oder die Risikominimierung dank ganzheitlicheren Bewertungsmethoden. Zusätzlich soll der Kunde mittels eines verständlichen und aussagekräftigen Reportings aktiv an den Entscheidungsprozessen teilhaben und von einer verständlichen und fairen Kostenstruktur profitieren.

  • Durchdachtes, verständliches Anlagekonzept, verbunden mit klarer Meinung zu Finanzmärkten
  • Nachhaltige Anlagegrundsätze
  • Konsequente Einhaltung der PROSPERIS Anlagekriterien
  • Vertiefte Auseinandersetzung mit Unternehmen, Anlageprodukten und Märkten
  • Disziplinierter Anlageprozess

Unser Angebot umfasst verschiedene Mandatslösungen, welche sich durch ihr Risikoprofil unterscheiden und mittels Restriktionen angepasst werden können. Selbstverständlich bieten wir auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Individuallösungen an.

Unsere Umsetzung

Ausschluss aufgrund des Produktes

  Waffen

  Glückspiel

  Kernkraft

  Glückspiel

  GVO in der Agrochemie

  Pornografie

  Tabak

  Nichtkonventionelle Rüstung

Ausschluss aufgrund des Verhaltens

  Governance

  Soziales

  Umwelt

  Produktbezogen

  Geschäftsethik

Bewertung gemäss Umwelt-, Sozial und Corporate Governance-Kriterien (ESG)

Überprüfung jeder Unternehmung auf 150 Kriterien hinsichtlich untenstehenden Kriterien führen zum quantitativen ESG-Score

Corporate Governance

Verwaltungsrat, Kapitalstruktur und Aktionärsrechte, Vergütungssystem, Revisionsstelle, Business Ethik

Strategie & Reporting

Sustainability Strategy, E&S Reporting

Anspruchsgruppen

Mitarbeitende, Kunden & Produkte, Gesellschaft & Gemeinschaft, Lieferanten, Umwelt

Zusammensetzung Rating

Mehrwert durch Innovation

  • Wir betrachten Innovationen als zentraler Treiber einer nachhaltigen Entwicklung. Sie reduzieren Emissionen, führen zu Chancengleichheit, verbessern die Lebensqualität, verlängern das Leben und sie schaffen Wohlstand.
  • Die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der UN wurden von 193 Ländern unterzeichnet und bilden das Kernstück der Agenda 2030. Das heisst, dass alle Staaten gleichermassen aufgefordert sind, die drängenden Herausforderungen der Welt gemeinsam zu lösen.
  • Wir betrachten die 17 Ziele als Katalysator für künftige Innovationen. Sie sind auf der Agenda von 193 Länder, was eine entsprechende Nachfrage auslösen wird.
  • Somit wurde auf politischem Wege der Nährboden für künftige Innovationen geschaffen.

Unsere Innovationsthemen

Unsere Nachhaltigkeits-Ratings entstehen in Zusammenarbeit mit