7. September 2017

Globaler, synchroner Wirtschaftsaufschwung

 


Die Weltwirtschaft legt nochmals einen Zahn zu

Die Vorlaufindikatoren und ISM-Indizes sind derzeit kompatibel mit einem Weltwirtschaftswachstum von rund 3.5% real, was unserer Prognose entspricht. Der Konjunkturaufschwung ist global synchronisiert, es gibt nur wenige Enttäuschungen. Der rückläufige Ölpreis hat die Inflationserwartungen gedämpft und die Schwellenländer stabilisiert. Das hohe Realwachstum führte zu hohen Gewinnwachstumsraten.


Lesen Sie hier weiter